Home

Überlegenheit wird messbar.

Definierte Arbeitsabläufe, die von verschiedenen Fahrzeugen unter gleichbleibenden Bedingungen gefahren werden, bilden die Basis des Gabelstapler-Leistungstests. Gemessen werden der reale Verbrauch sowie die benötigte Zeit.

Um ein möglichst realistisches Bild von der Gesamtwirtschaftlichkeit zu erhalten, wird der Leistungstest dreimal pro Fahrzeugtyp gefahren.

Lagertechnik-Fahrzeuge erreichen große Hubhöhen und sind oft in engen Regalgängen unterwegs. Aufgrund der besonderen Betriebsabläufe hat Linde, zusätzlich zum Gabelstapler-Leistungstest, einen Leistungstest speziell für Lagertechnik entwickelt. Im Februar 2011 wurde der Test vom TÜV Nord zertifiziert. Vergleichsgröße in der Wirtschaftlichkeitsberechnung sind auch hier die Kosten pro Arbeitszyklus.

Linde Fahrzeuge punkten vor allem durch ihre Wendigkeit, ihr geringes Gewicht und die leistungsstarke Motorisierung.

Gabelstapler-Leistungstest

Beladen und Entladen eines Lkw mit 12 Paletten.

Lagertechnik-Leistungstest für Niederhubwagen

Beladen und Entladen eines Lkw mit 8 Paletten.

Lagertechnik-Leistungstest für Schubmaststapler

Wareneinlagerung in Regale von 4,5 und 6,15 m Höhe. Umlagerung auf Bodenhöhe. Rücktransport zur Ausgangsposition.

hoch

Messbarer Spareffekt.
Die starke Umschlagleistung eines modernen Linde-Staplers senkt Ihre Kosten um bis zu 20%.